Javascript

Javascript ist ein Fluch und Segen zugleich. "Böse" Programmierer verwenden Javascript leider immer noch für Zwangseinblendungen von ungewollter Werbung oder Weiterleitung auf Seiten, die man ursprünglich nicht besuchen wollte. Deshalb schalten immer noch sehr viele Internetnutzer Javascript aus, oder verwenden für unbekannte Webseiten Script-Blocker.

Wer Javascript auf seiner Seite verwenden will, sollte deshalb auch immer die Option "ohne Javascript" im Auge behalten. Weniger ist da oft mehr.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Javascript-Dateien werden oft an mehreren Stellen verwendet. Insbesondere wenn Frameworks, wie mootools oder jquery verwendet werden, ist es sinnvoll sicherzustellen, dass die Bibliothek nur einmal geladen wird.

Joomla verwendet dazu die Funktion JHtml::_('behavior. ... '). Der Aufruf JHtml::_('behavior. caption'). lädt z.B. alle benötigten JS-Dateien, die für die gewünschte Funktion: Bildunterschrift anzeigen notwendig sind in den <head></head>.

Die JS-Dateien werden nur geladen, wenn noch nicht vorhanden.

Methode Beschreibung
calendar Kalender.
caption Bilderunterschrift anzeigen.
combobox Combobox darstellen.
formvalidation Eingaben in Formulare überprüfen.
keepalive Session am Leben zu erhalten, nützlich bei längerem editieren von Artikeln z.b.
modal Modalbox darstellen.
mootools Mootools-Framework laden. Wird nur geladen, wenn es noch nicht existiert.
switcher Switch.
tooltip Tooltip darstellen.
tree Baumstruktur darstellen.
uploader Flashuploader.

Quellen und weiterführende Links